Residenza d‘Epoca2020-06-06T11:24:52+01:00

Residenza d‘Epoca

Residenza d’Epoca. Was bedeutet das?

4 romantische und großzügige Ferienwohnungen und 2 Ferienhäuser befinden sich auf einer denkmalgeschützten und sorgfältig restaurierten Anlage. Die offizielle Auszeichnung „Residenza d’Epoca“ spricht für die Qualität dieses historischen Borgo.

Lage und Geschichte

Das Gut SAN PANCRAZIO liegt auf dem Boden der Gemeinde Amelia am westlichen Abhang des Tales des Torrente Rio Grande, einem Paralleltal des Tiber über eine Höhe von 120 – 310 Meter (ü.N.) ansteigend. Durch dieses Tal führte eine Konsolarstraße des 3. Jh. vor Chr., die später im 7. und 8. Jh. nach Chr. den sogenannten Byzantinischen Korridor darstellte, der Rom mit Ravenna verband. Der erhaltene Turm war Bestandteil eines Sicherheitssystems, der den Korridor beschützen sollte.

Die noch heute sprudelnde Mineralwasserquelle war wohl der Grund, dass sich hier eine römische Siedlung bildete, der weitere Siedlungen und römische Villen folgten. Daher die vielen antiken Reste, die zum Teil in die späteren Bauten von SAN PANCRAZIO Verwendung fanden. Im Mittelalter entstand das Castrum San Pancrazi, also eine Burg mit umliegenden Häusern und einer Kirche. Umgebende Mauern und Tor sind nicht erhalten, aber das Haupthaus von SAN PANCRAZIO gehört in diese Zeit. Anfang des 18. Jh. wurden die immer wieder zerstörten Gebäude zu einem Schlösschen hergerichtet, wie es sich heute präsentiert. Auch das Kirchlein (CHIESA) wurde neu gebaut. Nach der Auflösung des Kirchenstaates Anfang des 19.Jh. wurde das Anwesen in ein Bauerndorf für 6 Pächterfamilien umgewandelt, die Scheune (FIENILE), der Schweinestall (PORCILAIA) und weitere Nebengebäude errichtet, so wie sie sich nach der sorgfältigen Restaurierung heute zeigen.

San Pancrazio

SAN PANCRAZIO besteht aus 110 ha Eichenwald, einem Weinberg, vier Olivenhainen und 50 ha Ackerland. Außer dem hochwertigen Olivenöl wird Getreide produziert. Die Mineralwasserquelle fließt in einen kleinen See, in dem man wunderbar schwimmen kann. Eine Sauna direkt daneben lädt auch im Winter zum Schwimmen ein. 15 Kilometer Wanderwege durchqueren den Besitz.